DIE "HELDEN DER NACHHALTIGKEIT" STEHEN FEST!


Drei Pärchen kämpfen um € 10.000.-

 

Carina und Bianca, Reinhard und Irene und Stephan und Johannes sind unsere "Helden der Nachhaltigkeit".

Die drei Teams wohnen 5 Tage, während der Herbstmesse 2017 in der Messehalle 2, sie können es kaum erwarten motiviert in den Wettkampf zu starten und sich auf der Messe in den BIG GREEN Challenges unter Beweis zu stellen!

 

Die BIG GREEN Challenges sind ein einzigartige Herausforderungen die während der Herbstmesse 2017 stattfinden. Das Siegerpärchen gewinnt € 10.000.-. Die spannendsten BIG GREEN Challenges und auch das entscheidende Quiz am 17.09.2017 werden auch live übertragen.

 

Die Pärchen sind aber auch auf Unterstützung auf Ihre Unterstützung angewiesen! Live vor Ort kann für die Teams abgestimmt werden. Das Team mit den meisten Stimmen erhält einen Vorteil bei den Herausforderungen. Unter allen abgebenen Stimmen werden zwei Gewinner gekürt die für ein Wochenende für zwei Personen vom Energieforum Kärnten ins Biolandhaus Arche eingeladen werden!

 

Schauen Sie also vorbei und geben Sie für Ihr Lieblingspärchen live vor Ort eine Stimme ab!

 


VERBUND Pärchen aus Villach

 

Johannes und Stephan

 

Johannes und Stephan achten beim Lebensmitteleinkauf, beim Verarbeiten von Nahrung und beim Kochen auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Sie greifen bei der Fortbewegung gerne auf Carsharing oder das Fahrrad zurück.

Ihre Lebensphilosophie ist auf eine bewusste nachhaltige Lebensweise ausgerichtet. So hinterfragen sie auch den Ursprung von Lebensmitteln bzw. das Konsumverhalten. In Bezug auf die Herbstmesse 2017 haben die beiden sehr großes Interesse am Smart Home System, da damit der Energieverbrauch vieler Geräte optimiert werden kann und somit ein Beitrag zur zum effizienten Energieverbrauch geleistet wird.


Mit der Teilnahme an der „BigGreen Challenge“, erhoffen sich die zwei mehr über das Thema Nachhaltigkeit zu erfahren und freuen sich schon darauf viele spannende Aufgaben zu meistern.

 


 

STADT KLAGENFURT Pärchen aus Klagenfurt

 

Carina und Bianca

 

Sind wahre Heldinnen der Nachhaltigkeit. Die Kinderkrankenschwester und die angehende Lehrerin sind in den unterschiedlichsten Bereichen aktiv. Carina und Bianca engagieren sich sozial als aktive Mitglieder der Wasserrettung am Wörthersee. Bianca liebt ihre alten Fahrräder und versucht so gut wie alle Wege damit zu erledigen. Carina ist Tochter eines Imkers und kam so früh mit dem Thema Regionalität und Wertschöpfung, auch für künftige Generationen, in Kontakt. Dieses Wissen gibt sie aktiv an die Jugend weiter da sie hofft all ihren Schülern und Schülerinnen dieses Bewusstsein für ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit mitzugeben.

 


 

 

KÄRNTENHAUS 4.0-Pärchen vom Land

 

Irene und Reinhard Bimashofer aus Obermillstatt

 

Die Familie Bimashofer lebt tagtäglich nachhaltig und zeigt, dass Nachhaltigkeit auch für die ältere Generation ein wichtiges Thema ist. Die überzeugten Vegetarier sind Betreiber des ersten Naturstamm & Musterhaus Forschungsprojekts Österreichs. Ihr Bezug zu nachhaltigen Themen begann bei einem Fotowettbewerb „Bruder Baum“ in den 70er Jahren und dem Aufwachsen bei den Urgroßeltern auf einer Landwirtschaft. Das eigene Plusenergiehaus erzeugt im Jahr mehr Strom, als verbraucht wird.

 

Auch das Elektroauto kann damit versorgt werden. Die überzeugten Nutzer von Öffis und leidenschaftlichen E Biker sind gerade dabei, ein großes Nachhaltigkeitsprojekt mit Arbeitsplätzen in Kärnten zu initiieren. Frau Bimashofer ist leidenschaftliche Gärtnerin und Kräuterexpertin. Die Schönheit der Natur ist für Familie Bimashofer zugleich Verpflichtung, diese zu erhalten.